Netzwerk Trauer

„Lange saßen sie dort und hatten es schwer.

Aber sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.”

AUS „RONJA RÄUBERTOCHTER” VON ASTRID LINDGREN

 

Der Verlust eines geliebten Menschen, Trennungen und Abschiede können das eigene Leben erschüttern. Viele Erinnerungen bleiben zurück, manches ist zu verschmerzen – ein Weg durch die Trauer ist zu gehen. Die Wege in der Trauer sind oft die schwersten Wege, die ein Mensch gehen muss da ist es gut, wenn man nicht alleine ist und jemand mitgeht.

 

Trauer ist so individuell, wie wir Menschen es sind. In diesem Flyer finden Sie deshalb vielfältige Angebote, die Ihnen Raum bieten für Ihre ganz persönliche Trauer und es ermöglichen, sich mit Menschen zu treffen und auszutauschen, die Ähnliches erlebt haben.

 

Im Netzwerk Trauer im Landkreis Ebersberg vernetzen sich Seelsorge, Liturgie, Beratung und Erwachsenenbildung und so können Trauernde, die Hilfe suchen, hier finden, was sie brauchen.

Anmeldung: Falls nichts anderes angegeben, melden Sie sich bitte beim Kreisbildungswerk Ebersberg an. Wenn Sie Kontakt zum Netzwerk aufnehmen möchten, wenden Sie sich an:

 

Katholisches Kreisbildungswerk Ebersberg

Sabine Hofmann

Pfarrer-Bauer-Straße 5
85560 Ebersberg

Telefon 08092-85079-0
Email: nwtrauer@kbw-ebersberg.de