FORTBILDUNG: GRUNDSEMINAR HOSPIZ

Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

Dieses Grundseminar bietet Raum für eine Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer. Es steht allen Interessierten offen. Das Grundseminar ist Voraussetzung für die Teilnahme an einem Aufbaukurs, der zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Hospizarbeit qualifiziert.
Die Themen in dem Seminar sind:
-             die Einstellung zu Krankheit, Sterben und Tod (Biographiearbeit)
-             die Kommunikation mit Sterbenden
-             die Möglichkeiten der Hospiz - und Palliativbetreuung
-             die Trauer und die  Möglichkeit des Trostes
-             die ehrenamtliche Hospizarbeit im Landkreis Ebersberg

Das Einführungsseminar setzt psychische Stabilität voraus. Eine regelmäßige Teilnahme  ist notwendig. Es wird in Gruppen- und Einzelgesprächen und mit kreativen Medien gearbeitet.

TerminFr
OrtGlonn, Marienheim, Rotter Str. 10
ReferentBirgit Deppe-Opitz und Carola Laukat
InformationenWochenendseminar 12.07.- 14.07.2019
Anmeldungbis 05.07.2019, KBW: 08092 850 790 oder www.kbw-ebersberg.de
Kosten6o €

« Zurück