Fortlaufende Trauergruppe für Kinder- und Jugendliche

Kinder kommen vielfältig mit dem Thema Verlust und Trauer in Berührung. Es begegnen ihnen die "kleinen" Abschiede, bei denen Haustiere sterben oder Klassenkameraden in einen anderen Ort ziehen. Doch Kinder werden auch mit den "großen" Themen konfrontiert: Großeltern werden schwer krank und sterben, Geschwister oder sogar Eltern sterben.

 

Kinder trauern anders. Vielleicht sieht man ihnen gar nicht an, dass sie trauern, was Eltern oft verunsichert. Um die Eltern zu schützen, trauen sich Kinder manchmal nicht, über Trauer- und Abschieds-Erfahrung und damit verbundene Ängste zu sprechen. Im geschützten Raum einer Gruppe mit anderen Kindern kann dies jedoch gelingen. 

 

In der Trauergruppe bieten wir Kindern in einem geschützten Umfeld die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen betroffenen Kindern auf verschiedene Weise mit den Themen Abschied, Tod und Trauer auseinanderzusetzen. So können die Kinder feststellen, dass ihre Erfahrungen zwar einzigartig sind, aber andere Kinder ähnliches erlebt haben.

TerminSa -
OrtEbersberg, Bahnhofstraße 8, (Kath. Jugendstelle)
LeitungSylvia Wammetsberger & Christina Enöckl, Trauerbegleiterinnen (M.I.T.)
InformationenJeweils der letzte Freitag im Monat - in den Ferien kann sich der Termin verschieben
E-Mailpost@trauerbegleitung-wammetsberger.de
Webwww.trauerbegleitung-Wammetsberger.de
Telefon08092-8635140
Kostenkeine

« Zurück